Schwimmer wollen in der 2. Bundesliga durchstarten

Am kommenden Wochenende stehen für die Schwimmer der SSG Braunschweig die Mannschaftswettkämpfe (DMS) auf dem Plan. Der Wettkampf ist ein besonderer, denn im Gegensatz zu den sonst zu erbringenden Einzelleistungen und Einzelwertungen werden hier alle Leistungen in Punkte umgerechnet und addiert. Es geht um Auf- und Abstieg von der Bezirks- bis in die 1. Bundesliga. Um Punkte zu bekommen, müssen die Sportler in allen Disziplinen des olympischen Programms auf der 25 m-Bahn gegeneinander antreten. Aus der Abhängigkeit der erreichten Zeit zum aktuellen Weltrekord werden dann die Punkte ermittelt. In einem ähnlichen Liga-Modus wie im Fußball werden die Teams dann gestaffelt.

Die SSG Braunschweig ist an diesem Wochenende mit zwei Mannschaften vertreten. Die Mannschaft der Männer tritt dieses Jahr in der 2. Bundesliga im Olympia-Stützpunkt Hamburg-Dulsberg an. Nach dem Aufstieg in der vergangenen Saison müssen die Männer dieses Jahr alles geben, um gegen starke Konkurrenz aus Hamburg, Göttingen zu bestehen. Die Trainer Helmut Ahrens und Sören Novin sind optimistisch: „Die Jungs haben im Training richtig Gas gegeben und sind alle motiviert bis in die Haarspitze.“ Sofern alle gesund bleiben, geht die Mannschaft am Samstag (03.02.2018) in Bestbesetzung an den Start.

Das Frauenteam der SSG startet am Sonntag (04.02.2018) in der Landesliga Niedersachsen. Das junge Team muss leider auf ein paar Stammkräfte aus den letzten Jahren verzichten, wodurch sich aber eine Chance für junge Nachwuchsathleten bietet. Trotz der Ausfälle sind die Mädchen hoch motiviert und wollen um den Aufstieg mitschwimmen. „Auch die Mädchen haben super trainiert, sind großteils ohne Verletzungen oder Erkältungen in das neues Jahr gestartet. Ich hoffe, dass es für einen Medaillenplatz reicht und, wenn es richtig gut läuft, für den Aufstieg“, so der Trainer. Die Entscheidung in der Landesliga wird in Hildesheim ausgetragen.

2018-01-31T18:24:37+00:00 30. Januar 2018|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen