DJM Berlin – Tag 3 (Donnerstag)

Der Tag fing an mit Ausschlafen und später Frühstück, nur für Martin und Malte. Der Rest war früh morgens beim Einschwimmen und bereitete sich auf seine Starts vor. Auf dem Plan standen die 200 m Freistil mit Sophia, dann folgten die 50 m Brust mit Maya, Katharina und Keno und abschließend kamen noch die 100 m Rücken und 1500 m Freistil ohne Braunschweiger Beteiligung.
Sophia schwamm Ihre Strecke in 2:13,70 und war damit leider nicht zufrieden. An ihre Bestzeit konnte sie nicht heranschwimmen. Die Bruststrecke verlief deutlich besser für unsere Starter. Maya startete mit einer neuen BZ in 36:00, woraufhin Katharina einige Läufe später in 35,78 anschlug. Keno beendete seinen ersten Start auf nationaler Bühne direkt mit einer Bestzeit und einem starken 13. Platz. In 32,26 verfehlte er das Finale der besten 8 in seinem Jahrgang zwar um einige Plätze, allerdings nur um wenige Hundertstel Sekunden – SCHADE!!
Abends war ein gemeinsamer Abend beim Italiener geplant, da alle Schwimmer anwesend waren!

2019-06-01T22:06:28+00:0031. Mai 2019|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen