SSG1: SSG Braunschweig on Tour

Mit diesem Slogan und neuem Erkennungszeichen ging es am 16. und 17. Februar 2019 nach Magdeburg zu den Norddeutschen Meisterschaften der langen Strecken.
Am Samstag waren Alina, Maya, Sophia und Malte am Start. Die Mädchen schwammen die 800 m Freistil und die 400 m Lagen. Malte musste über die 1500 m Freistil ran.
Am Sonntag war das „kleine Team“ mit Enno und Oskar dann komplett.
Die Mädels schwammen die 1500 m Freistil (hier konnte Sophia die Bronze-Medaille gewinnen), Oskar die 800 m Freistil, Enno die 400 m Lagen und Malte schwamm sowohl die 800 m Freistil als auch die 400 m Lagen.
Von insgesamt 14 Einzelstarts erreichten wir 13 neue Bestzeiten und leider auch 5x den undankbaren 4. Platz.
Letztendlich war es ein gelungener Wettkampf.
Bericht von Malte

2019-03-02T11:59:10+00:002. März 2019|

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen